Das Portrait des jungen Mannes als Künstler

von Cedric Weidmann

Bernd hatte ein Haus neben der Tankstelle.
Wenn er hinausschaute, sah er irgendwas. Cédric weiss nicht genau wen oder was. Cédric weiss gar nichts. Er schreibt einfach irgendwas, in der Hoffnung, dass es Sinn ergibt. Aber das tut es nicht. Cédric kann nicht schreiben, konnte es nie und wird es nie können. Tja. Das war es, was Bernd im Dunkeln neben der Tankstelle gesehen hat. Es war Cédric, der dort eine Zigarette rauchte, bis er wieder an die Kasse arbeiten ging.