Der Satz (XLIV)

von Cedric Weidmann

Sie [die Dychthonier] konnten nicht begreifen, dass den Menschen zwar der Gedanke, es werde sie dereinst nicht mehr geben, unangenehm sei, nicht dagegen die Vorstellung, dass es sie vorher auch nicht gegeben habe.

Stanisław Lem, Sterntagebücher