Der Satz (VI)

von Cedric Weidmann

Faust:
„Du Ungeheur siehst nicht ein
wie diese Engels liebe Seele
Von ihren Glauben voll
Der ganz allein
Ihr seelig machend ist sich heilig quäle
Dass der nun den sie liebt verlohren werden soll.“

Johann Wolfgang Goethe, Urfaust