Der Satz (XV)

von Cedric Weidmann

Wallenstein: […] Eng ist die Welt, und das Gehirn ist weit
Leicht beieinander wohnen die Gedanken,
Doch hart im Raume stossen sich die Sachen.

Friedrich Schiller, Wallensteins Tod