Riss

von Cedric Weidmann

Das, was du für ein Lächeln hältst, ist nur ein Riss in den Gesichtern der Menschen. Er beginnt bei den Mundwinkeln, wo die Spannkraft am Geringsten ist. Manchmal lockert sich der Spalt, weil körpereigene Gase — Nebenprodukte des Organismus — entweichen müssen. Es kann aber auch nur der Wind sein, der den oberen Teil des Schädels um einige Zentimeter in die Höhe hebt.