Wrag!

Cédric Weidmann, 28, schreibt.

Tag: kurt vonnegut

Slaughterhouse Five (Ein-Satz-Review)

Slaughterhouse-FiveSlaughterhouse-Five by Kurt Vonnegut
My rating: 5 of 5 stars

Ein-Satz-Review

Der Prototyp jenes amerikanischen Stils, der die letzten fünfzig Jahre prägte: Parataxe, lange erzählte Zeit, skurrile Figuren, deren gesamte Leben mit Vor- und Rücksprüngen erzählt werden – deshalb hat Vonnegut den Anspruch der literarischen Vaterschaft von John Irving (den er unterrichtet hat) oder Jonathan Franzen, nur dass sich dieses Buch weit mutiger erweist, wenn es sich nicht scheut, Science-Fiction und Zweiten Weltkrieg, Augenzwinkern mit Bedrückung zu koppeln, und wenn es, in seiner Kürze, bis zur entzückendsten Prägnanz verdichtet.

View all my reviews

Der Satz (XLIII)

I wish you and your family also as to your friend Merry Christmas and a happy New Year and I hope that we’ll meet again in a world of peace and freedom in the taxi cab if the accident will.

Kurt Vonnegut, Slaughterhouse-Five