Liebe Blog-Leser

von Cedric Weidmann

Damit ihr nicht vergesst, dass ich auf euch angewiesen bin, und dass ich jeden bewundere, der sich die Zeit nimmt, mich zu besuchen, bin ich darauf angewiesen, dass ihr mit mir in Kontakt tretet.
Jetzt keine Angst!
Ich habe etwas herumgebastelt. Es gibt jetzt ein Bewertungssystem – jetzt kriecht dann der Literaturprofessor aus der Ecke und schreit: „Literatur kann man nicht bewerten“ -, aber wir alle wissen, dass das nicht wahr ist.
Sagt, wie ihr euch fühlt und was ihr von meinen Texten hält, indem ihr die Sternchen unter den Artikeln kurz anklickt.
Dann wird die Sache nicht nur übersichtlicher und relevanter – zu alldem müsst ihr bei fleissigem Einsatz bald nur noch die Sachen lesen, die anderen gefallen haben.

Ich danke an dieser Stelle nocheinmal allen, die hier regelmässig und still vorbeischauen. Ihr entgeht mir nicht (denn ich hab Statistiken, hehe)!
Ich habe euch eine Weile lang etwas ausser Acht gelassen und dafür möchte ich mich entschuldigen. Aber wir können uns noch einmal eine Chance geben, nicht wahr?