Die Liebe in Zeiten der Alieninvasion – Nacherzählungen bald als Sammlung erhältlich!

von Cedric Weidmann

„Liebe in Zeiten der Alieninvasion“ ist womöglich der wichtigste Text der Weltliteratur. Kein anderer hatte einen dermassen grossen Einfluss auf Schriftsteller und Schriftstellerinnen der letzten 5000 Jahre. Beinahe jeder Autor von Rang und Namen hat in seinem Leben – im Alter oder schon in der Jugend – diese berühmte Geschichte nacherzählt. Sie ist wegen ihres Standes die wahrscheinlich wichtigste Erzählung überhaupt, aber es ist ein schwerer Stand, denn genau so wenig ist über sie bekannt.

Als gesichert gilt wenigstens das Grundgerüst:
Die Geschichte muss von zwei Liebenden handeln, die Ania und Peter heissen. Ihre glückliche Beziehung nimmt ein jähes Ende, als Aliens auf die Erde kommen und Ania entführen. Peter stürzt sich daraufhin zu Tode.

Dieses immer gleiche Schema wurde mit verschiedenen Stilen und Motiven wiederholt, manchmal ausführlicher, manchmal knapp, manchmal ironisch und manchmal mit glühendem Eifer und nicht ohne manchmal die Geschichte völlig zu verdrehen. Ein Forscherteam hat sich nun daran gemacht, die betreffenden Stellen in den Werken der Autoren zu suchen, zu sammeln, und hat mir die Rechte eingeräumt, sie hochzuladen.