Der Schriftsteller in der Schweiz

von Cedric Weidmann

„Leider unmöglich.“
Der Schriftsteller seufzte und hinter der Sonnenbrille kräuselten sich seine Augenbrauen. Er nahm zur Unterstreichung seine Zigarre aus dem Mund.
„Unmöglich als Schriftsteller in der Schweiz seinen Lebensunterhalt zu verdienen.“
Melancholisch schweifte sein Blick über den Rand der Yacht zum Horizont, wo der Bodensee an sein Ende kam. Sein Ausdruck war dabei sehnsüchtig, als wollte er weg, und traurig, als könnte er nicht.