Der Satz (XXI)

von Cedric Weidmann

Wenn ich jemanden durch einen Racheakt umbringe, sage ich vielleicht, dass ich es tue, um mich zu rächen, oder dass Rache mein Ziel ist. Aber Rache ist nichts Zusätzliches, was ich erreiche, indem ich ihn töte, sondern Tötung ist meine Rache.

G.E.M. Anscombe, Absicht