Reife des Alters

von Cedric Weidmann

Es dauerte viele Jahre des Lebens und Gelebt-Werdens bis sie begriff.

Sie spürte genau, zwar nur leicht und versteckt, aber ganz klar und exakt, dass man ihr auf den Arsch sah. Für sowas hatte sie die Intuition.
Sie drehte sich um. Da war nichts, ausser derselben Höhle, aus der sie sich nun schon seit Stunden hinauszuwinden versuchte. Es war unmöglich, dass sie hier jemand sah. Allerdings haben ihr die Erlebnisse ihres Lebens genug deutlich gezeigt, dass es nichts gab, was unmöglich war.

Immer noch spürte sie Blicke, sie fühlte das unangenehme Gefühl von zwei Augen, zwei mächtigen geräuschlosen und lauernden Überwachungssystemen auf ihr.
Sie bemerkte die Blicke nun auf ihren Brüsten. Sie brauchte niemanden zu sehen, um zu wissen, dass man ihre Brüste beglotzte.

Sie drehte sich erfolglos wieder um und rannte weiter der Höhle entlang, wo sie sich über einen Abgrund hangeln musste.

Es war definitiv nicht einfach, Lara Croft zu sein.