Textstatt Aargau in Brugg

von Cedric Weidmann

Autorenlesung

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 19.15 Uhr

Seit September haben junge Schreibtalente während dreier Wochenenden im Müllerhaus literarische Knochenarbeit verrichtet, unter der Anleitung der Zürcher Schriftstellerinnen Svenja Herrmann und Ulrike Ulrich immer wieder die eigenen Texte gekürzt, ergänzt, umgebaut, an Sätzen gefeilt und Formulierungen geschliffen.
Jetzt präsentieren die zehn aus den vielen Bewerbungen ausgewählten Teilnehmer/innen der «Textstatt Aargau 2009» in Brugg ihre Texte der Öffentlichkeit:
Melanie Bösiger, Ennetbaden, Nora Hossle, Oberrohrdorf, Rebecca Knoth, Rütihof, Nora Kohler, Zürich, Michael Kuratli, Zürich, Barbara Lussi, Riehen, Janos Moser, Suhr, Sandra Ujpétery, Zürich, Cédric Weidmann, Affoltern a. A., Till Widmer, Oberwil-Lieli.
Begrüssung: Martin Wehrli, Vizeammann der Stadt Brugg
Moderation: Ulrike Ulrich, Leiterin Textstatt Aargau, Schriftstellerin

Achtung: Die Lesungen finden im Rathaussaal Brugg statt.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stadt Brugg.

Freier Eintritt