Letzte Vorbereitungen des Zeitreisenden

von Cedric Weidmann

Fast ständig mit der Wimper zuckend die einfallenden Hunnen besänftigen. Neben der Umschrift von Metaphysik der Titten mein letztes Projekt. Dann werden wir auch diese Reihungen los sein: Dritte Welt, drittes Reich, dritter Volkswirtschaftssektor. Und uns neuen Fragen des Zeitreisenden zuwenden: Wäre Freud in den Feminismus der 70er geboren worden, hätte er den Vaginalneid erfunden? Wann hast du zum letzten Mal so richtig etwas gemeint? Klar, heute schicken sich die Jungen Pornos übers Handy, aber what would Jesus do? Statt auf nachgelassene Kräfte, werde ich auf meine nachgelassenen Schriften zurückblicken, ich werde das Brechen von tausend Balken erleben können, Bildersturm im Geruch, und meinen Namen findet ihr unter der Ritzerformel der Orakelsteine, euer Gesicht möcht ich sehen, wenn es derselbe Autor ist wie von Schwein und Zeit und dem Discours de la méthode pour bien conduire sa maison. Statt dem Gleichheitszeichen wird 1510 das Hakenkreuz eingeführt, das Gesicht möcht ich sehen, und statt Justizverfahren schreib ich Gemächt in den Duden, aber zum Glück kann ich dann ja euer Gesicht wirklich sehen, einmal, wenn ich durch euer Fenster gucke, dann noch Slowmo in der Aufnahme, die auf den Obelisk projieziert wird, der in viertausend Jahren auf dem magmaschwangeren Everest thront.