Der Satz (XXX)

von Cedric Weidmann

(Zwar mehr als ein Satz. Dafür mein liebstes Goethegedicht.)

 

O des süßen Kindes, und o der glücklichen Mutter,

Wie sie sich einzig in ihm, wie es in ihr sich ergötzt!

Welche Wonne gewährte der Blick auf dies herrliche Bild mir,

Stünd‘ ich Armer nicht so heilig, wie Joseph, dabei!

Johann Wolfgang Goethe, Heilige Familie